Keine hilfe annehmen

keine hilfe annehmen

Depressiv überforderte Menschen können dabei allerdings keine Hilfe annehmen, weil sie alles alleine machen müssen, nichts delegieren. Je schlechter es einem geht, umso weniger Kraft hat man manchmal, Hilfe zu suchen und umso schwieriger kann es sein, auf die eigenen. Glaubst du immer stark sein und alles alleine schaffen zu müssen? Blockst du ab und kannst keine Hilfe annehmen? Hier erfährst du, was.

Video

Beyond Two Souls (Parodie) Hilfe annehmen Aber dazu bleibt Dir der Sprung ins Ungewisse nicht erspart, der ist notwendig, kann niemand für Dich tun. Antwort von Sophronia Sie würde funktionieren - wenn wir alle genau den gleichen Kopf hätten. Also wir holen uns das was wir wollen und wenn so angebote von den schwiegereltern kommen,dann sagen wir halt,danke,aber haben wir schon Und schon gar nicht wollen wir diese Schwäche anderen gegenüber zugeben. In vielen Fällen ist es schlichtweg unverzichtbar Hilfe anzunehmen. keine hilfe annehmen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 Gedanken zu “Keine hilfe annehmen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *